Gemeinsame Pressemitteilung 29.03.2018

von Thorsten Meier

Gemeinsame Pressemitteilung GW Mausbach/ VfL 08 Vichttal

Datum: 29.03.2018

Thema:

Anstehende Mitgliederversammlungen zur geplanten Fusion SV Grün-Weiß Mausbach 1927 e.V. und VfL 08 Vichttal 1927/1937 e.V.

Nachdem die Mitglieder beider Vereine im vergangenen Dezember/ Januar für die Aufnahme von Gesprächen einer möglichen Fusion von GW Mausbach und dem VfL 08 Vichttal zugestimmt hatten, so haben diese gemeinsamen Gespräche der beiden Vorstände nun ein positives Ende gefunden, das dazu geführt hat, dass beide Vereine in Kürze über die Verschmelzung entscheiden werden. „Wir haben in den vergangenen Wochen sehr viele Gespräche mit den Verantwortlichen des VfL 08 Vichttal geführt, die auf einer sehr harmonischen und vor allem sehr konstruktiven Ebene verlaufen sind“, sagt der Vorsitzende von GW Mausbach, Dirk Esser. Des Weiteren fügt er an, „wir sind am Ende der Gespräche einstimmig im Vorstand von GW Mausbach zu dem Entschluss gekommen, dass wir ein gemeinsames Ergebnis erzielt haben, von dem wir alle überzeugt sind, dass es die Zukunft unseres Vereins sicherstellt!“

Konkret bedeutet dies, dass die Mitgliederversammlung von GW Mausbach am 10.04.2018 über die Fusion mit dem VfL 08 Vichttal abstimmen wird. Bei positiver Abstimmung soll dann auf einer Mitgliederversammlung des VfL 08 Vichttal am 11.04.2018 aus den Vereinen SV Grün-Weiß Mausbach 1927 e.V. und dem VfL 08 Vichttal 1927/1937 e.V. der neue Verein VfL 08 Vichttal Mausbach Vicht Zweifall 2018 e.V. hervorgehen. Beide Vorstände haben sich im Zuge ihrer Gespräche auf einen ersten Entwurf des neuen Vereinswappen verständigt, welcher dieser Pressemitteilung anhängt und den Mitgliedern auf den anstehenden Mitgliederversammlungen präsentiert wird. Michael Frey, Vorsitzender des VfL 08 Vichttal, sagt: „Der erste gemeinsame Entwurf eines möglichen neuen Vereinswappens spiegelt aus meiner Sicht die hohe Qualität der Gespräche aus den vergangenen Wochen wieder. Alle Verantwortlichen haben hart daran gearbeitet, dass aus einer gemeinsamen Idee am Ende ein gemeinsames Ergebnis herauskommt, aus welchem am Ende beide Vereine gestärkt in die Zukunft gehen, gestärkt gemeinsam die Herausforderungen der sich immer stärker verändernden Fußballlandschaft angehen.“

Sehr positive Signale gibt es zum aktuellen Zeitpunkt bereits aus dem Rat und der Verwaltung der Stadt Stolberg zu vermelden, welche ihre Unterstützung zugesagt haben, was den geplanten Ausbau der bestehenden Infrastruktur betrifft. „Unsere Gespräche mit der Stadt Stolberg sind sehr positiv verlaufen und wir gehen aktuell davon aus, dass wir am Ende zu einem sehr guten Ergebnis kommen werden“ betont Dirk Esser.

Ein zentrales Thema der Fusionsgespräche war die Jugend. Der neu entstehende Verein VfL 08 Vichttal Mausbach Vicht Zweifall 2018 e.V. soll zukünftig in Stolberg, aber auch in der gesamten Städteregion und über ihre Grenzen hinweg, eine der ersten Adressen in der Jugendarbeit werden, niemals möchte man aber dabei seine Wurzeln aus Mausbach, Vicht und Zweifall vergessen, was in erster Linie bedeuten soll, dass man allen Kindern aus Mausbach, Vicht und Zweifall zukünftig immer eine Möglichkeit bieten will, Fußball zu spielen und das unter perfekten Rahmenbedingungen. Im Seniorenbereich soll zukünftig das Ziel sein, die Qualität in mehreren Seniorenmannschaften zu steigern. Junge, ortsbezogene Spieler sollen langfristig an den Verein gebunden werden. Über alle weiteren Informationen berichten beide Vereine ihren Mitgliedern am 10. und 11. April in ihren Jahreshauptversammlungen.

Jahreshauptversammlung SV Grün-Weiß Mausbach 1927 e.V.

Dienstag, 10. April 2018 um 19:00, Bürgerhaus Mausbach, Im Hahn 6, 52224 Stolberg

Jahreshauptversammlung VfL 08 Vichttal 1927/1937 e.V.

Mittwoch, 11. April 2018 um 19:30, Zweifaller Hütte Sportpark Dörenberg, Leuwstraße 117, 52224 Stolberg

 

Gezeichnet: GW Mausbach/ VfL 08 Vichttal, Die Vorstände

So könnte das neue Vereinswappen aussehen.

Zurück